Bei uns steht Nachhaltigkeit auf der Tagesordnung!
Wer mehr erfahren möchte, ist herzlich zu einem Besuch auf unserem Hof eingeladen.

NACHHALTIGKEIT UND KLIMASCHUTZ

Nachhaltig
Kurze Wege und faire Partnerschaften
  • Vermarktung unserer Produkte ab Hof und in der Region Bayern, BaWü und Hessen
  • Kooperationen mit anderen Landwirten und Unternehmen aus der Region
  • Organische Düngemittel wie z.B. Kompost oder Hackschnitzel zum Abdecken der Pflanzreihen bei Junganlagen
bluehflaeche
Blühstreifen und Zwischenfruchtanbau
  • Förderung der Artenvielfalt
  • Früchte verbleiben auf der Fläche zur Gründüngung
  • Rückzugsort für Vögel und Insekten
  • Laub und Schnittholz verbleiben am Feld und fördern ganz natürlich den Humusaufbau
  • Verhinderung von Nitratauswaschung ins Grundwasser
IMG_6490
Hofeigene Energieversorgung
  • 70 % Eigenstromnutzung durch drei Photovoltaikanlagen sowie Batteriespeicher
  • Steigerung der Eigenstromnutzung aus Sonnenenergie durch Einsatz weiterer Batteriespeicher
  • Biomasseheizung zur Nutzung von regenerativen Heizmaterial aus eigener Erzeugung
bewaesserung
Umweltfreundliche Tropf-Bewässerung
  • Einsparung von bis zu 50% im Vergleich zu herkömmlichen Beregnung
  • Optimale Pflanzenernährung durch gezielte und kleine Nährstoffgaben
  • Bestand bleibt trocken, dadurch gesündere Pflanzen und weniger Pflanzenschutz
  • Speicherung von Regenwasser in unseren 1.500 m³ großen Speichbecken
  • Modernste, frequenzgesteuerte Pumpentechnik
IMG_6337
Modernste Technik
  • Automatische Lenk- und Dokumentationssysteme auf 2 Traktoren helfen bis auf 1 cm genau zu arbeiten und sparen somit Diesel, Zeit und Ressourcen
  • Dünger- und Pflanzenschutzausbringung mit GPS-Unterstützung vermeidet Überlappung und Überdosierung
  • Umrüstung auf LED-Leuchtmittel
  • Wetterstation und Bewässerungscomputer steuern Wasser und Dünger nach dem exakten Bedarf der Pflanze
Nachhaltig_Biene
Im Einklang mit Nützlingen
  • schonende Bodenbearbeitung
  • Errichtung von Insektenhotels
  • Biologische Schädlingsbekämpfung
  • betriebsspezifisches Nützlingskonzept, erstellt mit Beratern von der NÜPA GmbH
  • Einsatz Raubmilben Hummeln Honig- und Wildbienen
  • Pflanzenschutzmitteleinsatz ausschließlich bei Überschreiten von Schadschwellen

Unsere Heidelbeersaison endet am 20.08.22,
vielen Dank für Ihren Besuch!

Ihre Familie Münkel & Team

Hofverkauf in Mainbullau Nr. 2
Montag bis Freitag 13.00 – 19.00 Uhr
und Samstags von 9.00 – 13.00 Uhr

Diese Website benutzt nur notwendige Cookies, ohne Daten weiterzuleiten.
Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.